Kleiner Snack, Rosmarin Kartoffeln mit gedünsteten Spitzkohl

@kuketzblog Hatte ich auch mal zu Testzwecken installiert, gefällt mir ganz gut.

@fotografie Schönes Stimmungsbild, gefällt mir. Ich würde es rechts und links noch beschneiden, um den halben Baum und den Laternenmast loszuwerden.

Erik boosted

10/10 So, jetzt hab ich keine Bilder mehr. Auf Patreon könnt ihr hier vorbeischauen, wenn ihr mögt. >> patreon.com/islieb

Rutscht alle gut ins Wochenende!

Show thread

@islieb Mhmm, ob ich das morgen auch mal versuche 🤔

@Wheniam64 Sachen gibts 🤔 Süßes Kerlchen 😊

Erik boosted
Er ging dazwischen, als ein Unbekannter Frauen beim CSD in Münster beleidigte und wurde niedergeschlagen: Der couragierte 25-Jährige erlag nun seinen Verletzungen.
Nach Attacke beim CSD: 25-Jähriger gestorben
Erik boosted
Erik boosted

A Matrix @onbeeper@twitter.com beeper (yes), a new UI for Beeper Desktop and for Element iOS, and a tutorial on how to create your first Matrix bot in javascript? That, and much more happened this week in Matrix!

matrix.org/blog/2022/09/02/thi

Erik boosted

Der Termin für unseren Workshop über das #Fediverse steht fest \o/

Am 2. Oktober, 16:50–18:20 Uhr werde ich für @BitsUndBaeumeDresden auf der #BitsundBäume22 einen Workshop über die Dienste #Mastodon, #PeerTube, #Pixelfed und #Funkwhale halten.

Eine Vorschau mit Infos gibt es schonmal hier:
pretalx.com/bitsundbaeume/talk
#xp #BitsUndBäume

@thomas Und dabei kann da auch Radfahren, Wandern, Golfspielen oder einfach faul am Strand liegen 😁

Erik boosted
Erik boosted

Wenn euch planschende Eisvögel zu langweilig werden könnt ihr euch melden. Ich werde sie aber wahrscheinlich trotzdem teilen.

@Wheniam64 Tolle Aufnahmen, kann gut nachvollziehen, dass man da den Finger nicht vom Auslöser nehmen kann 😁

Gearde das Tagesschau Interview mit Herrn Klaus-Dieter , dem Vorstandvorsitzenden von SE gesehen. Da stellt sich der eines Unternehmens, das jahrelang Millardengewinne gemacht hat als "Opfer des Marktes" da - von Selbstkritik keine Spur, Vorsorge für schlechte Zeiten, Absicherung von Risiken, Resilenz durch Risikoverteilung - Fehlanzeige! Ich nenne so etwas Managementversagen. Der Steuerzahler haftet mal wieder unfreiwillig für Unternehmensrisiko ein Unwort.

braucht noch mehr Geld vom Staat

Für mich stellt sich da die Frage: Warum ? Ist es nicht die Pflicht eines jeden Unternehmens für Kriesenzeiten Rücklagen zu bilden ? Zeichnet das nicht eine vorausschauende Unternehmensführung aus ? Wollen und sollen wir Unternehmen mit Steuergeldern helfen, die jahrelang satte Gewinne gemacht haben, aber offensichtlich nicht für Kriesenzeiten vorgesorgt haben ? Ist es nicht das falsche Signal an die Märkte solchen Unternehmen zu helfen?

Show older